FAQ

Wissenswertes rund um unseren Kurs
Gerne beraten wir Sie telefonisch und beantworten Ihnen Ihre offenen Fragen rund um unsere Kurse. Immer wieder gestellte Fragen haben wir für Sie nachfolgend aber auch schrittlich zusammengestellt.
Auf der rechten Seite finden Sie zu einzelnen Bereichen auch entsprechende Links zur weiteren Recherche im Internet.

 

 

 

 

 

Ich habe mehrere Angebote eingeholt, warum sollte ich mich für Ihren Kurs entscheiden?

Unser Team bietet bereits seit 1999 erfolgreich Schwimmmeisterkurse an. In den vergangenen Jahren hat unser Kurs stets stattgefunden. Das ist leider bei Kursen dieser Art nicht immer selbstverständlich.
Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie sehr zielgerichtet auf die Prüfung vorbereiten. Unsere Dozenten sind alle sehr erfahren in ihren Fachbereichen. Für wichtige Bereiche, wie z.B. Bädertechnik und Schwimm- und Rettungsschwimmlehre setzen wir mehrere Dozenten ein.
Die guten Ergebnisse der vergangenen Kurse zeigen, dass wir mit unserem Angebot genau den Bedarf der Kursteilnehmer treffen.
Zusätzlich zum Meisterbrief erhalten Sie bei uns noch weitere Qualifikationen wie den Lehrschein der DLRG, eine Lizenz als Aqua-Fitness-Kursleiter, eine Ausbildung zum Animateur und darüber hinaus die Ausbildung zum Sanitäter A incl. Einweisung in den Umgang mit Sauerstoff.
 

 

 

 

 

 

Ich habe gehört, dass Sie einen 24-Stunden und 7-Tage/Woche Service haben. Auf der Internetseite stehen aber viel kürzere Öffnungszeiten. Wann kann ich am besten Kontakt mit Ihnen aufnehmen?

Wir sind in der Regel während unserer Bürozeiten gut zu erreichen. Insbesondere während der Meisterkurstage oder an anderen Seminar-Tagen, ist das Büro allerdings nicht immer besetzt. Sprechen Sie uns einfach Ihre Meldung auf Band, wir melden uns dann so bald wie möglich bei Ihnen. In den meisten Fällen sind wir auch zu anderen Tageszeiten außerhalb des Büros zu erreichen. Wenn Ihre Dienstzeiten einen Anruf zu unseren Bürozeiten also nicht zulassen, dann versuchen Sie es ruhig zu einer anderen Zeit. Auch nach 20 Uhr treffen Sie bei uns oft noch einen Gesprächspartner an, der sie kompetent beraten kann. Oder besuchen Sie uns im Chat auf Facebook.
 

 

Kontaktmöglichkeiten:

 

Telefon: 05723 9844092

schwimmmeister@online.de

 

 

 

Wann sollte ich mich bei Ihnen anmelden und habe ich dann einen Platz sicher?

Seit einigen Jahren sind unsere Kurse frühzeitig ausgebucht. Wir halten 15 Plätze vor, die nach dem Eingang der Anmeldung vergeben werden. Da in den letzten Jahren die Kurse bereits Monate vor Kursbeginn ausgebucht waren, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Wir nehmen keine Vorreservierungen vor. Nur wer sich anmeldet ist sicher dabei.
 

 

 

 

 

 

Wenn die Nachfrage so groß ist, warum bieten Sie dann nur 15 Plätze an?

Dies hat zwei Gründe. Zunächst einmal sind die Lehrräume auf eine Gruppengröße um 15 Teilnehmer optimiert. Der wichtigere Grund ist aber, dass wir während des Kurses eine sehr individuelle Betreuung bieten, die in kleinen Gruppen deutlich umfangreicher sein kann, als bei 20 oder noch mehr Schülern.
 

 

 

 

 

 

Warum sind bei Ihnen die Kurse so schnell ausgebucht? Bei anderen Anbietern bekomme ich deutlich länger einen Platz.

Warum dies so ist, wissen wir nicht. Kommen Sie selbst und prüfen Sie es nach.
;-)

 

 

 

 

 

Ich habe gehört, dass man sich auch in einem Fernstudium auf die Prüfung vorbereiten kann. Würden Sie mir dazu raten?

Das BSG-Institut bietet keine Fernlehrgänge an. Das bedeutet, dass Sie hier bei uns vor Ort sein müssen, um am Kurs teilzunehmen. Ein Fernunterricht von zu Hause aus ist unserer Ansicht nach nur in sehr wenigen Fällen sinnvoll. Wenn Sie während des Kurses z.B. aus familiären Gründen zwingend daheim sein müssen, bietet sich ein solcher Kurs an. In allen anderen Fällen ist ein Fernstudium nicht zu empfehlen.
Die häufig genannten Vorteile eines Fernstudiums sind:

    Geringere Kosten durch wenige Präsenzphasen
    Angenehmes Lernen von zu Hause aus in vertrauter Umgebung
.

Hierzu lässt sich sagen, dass in einem uns bekannten Beispiel immerhin 31 Präsenstage vorgeschrieben sind. Bei mindestens rund 40 Euro Hotelkosten pro Tag macht dies über den Kurs verteilt immerhin 1240 Euro. Dafür können Sie in Bad Nenndorf gut 5 Monate lang wohnen.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass das effektivste Lernen das fern ab von zu Hause ist, denn in diesem Fall hat man die Ruhe, die man zu Lernen benötigt und keine Ablenkung. Zudem kann man mit anderen Teilnehmern in Lerngruppen die eigenen Schwächen aufbessern.

Einige unserer Teilnehmer haben bewusst an den Wochenenden darauf verzichtet, nach Hause zu fahren, da sie sich dort abgelenkt fühlten.
 

 

 

 

 

 

Ich möchte mich gerne für den Kurs anmelden, weiß aber nicht, ob ich zu Zugangsvoraussetzungen erfülle. Wer kann mir helfen?

Da die Landesschulbehörde die Zulassung zur Prüfung ausspricht, sollten Sie sich mit speziellen Fragen zur Zulassung an die Landesschulbehörde Hannover wenden. Insbesondere dann, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine bestimmten Qualifikation anerkannt wird, ist die Landesschulbehörde Ihr Ansprechpartner.

 

 

Berufliche Bildung
Niedersächsische Landesschulbehörde
Dezernat 4 - Zuständige Stelle FAB
Regionalabteilung Hannover
Tel.:    0511 106 23 24
Fax:     0511 106 99 23 24
winfried.meis@nlschb.niedersachsen.de
www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de
www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/weitere-aufgaben-der-landesschulbehoerde/zustaendige-stelle-fuer-fachangestellte-fuer-baederbetriebe
Besucheradresse: Marienstraße 34-36, 30167 Hannover.

 

 

 

Ich möchte zwar am Kurs teilnehmen, weiß aber nicht, wovon ich in diesen fünf Monaten leben soll. Wo kann ich Unterstützung anfordern?

In den vergangenen Jahren haben Kursteilnehmer, die dies beantragt haben, eine Unterstützung in Form von “Meister BAFöG” erhalten. Wir sind Ihnen beim Ausfüllen des Antrags gerne behilflich.
Je nach Ihrer privaten Situation können Sie bei der für Sie zuständigen Stelle eine Förderung (auch für die Kurskosten) erhalten. Weitere Informationen zum Meister BAFöG erhalten Sie auf der Seite: http://www.meister-bafoeg.info/
 

 

http://www.meister-bafoeg.info/

 

 

 

Wieviel BAFöG-Förderung kann ich erhalten?

Genaue Angaben über die Höhe der Förderung können wir hier nicht geben. Es sind abhängig von Ihrer finanziellen Situation und Ihrem Familienstand monatliche Förderungen und Teilerstattungen bzw. Kredite für die Seminarkosten möglich.
Die Broschüren auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gibt jedoch genau Auskunft über BAFöG-Ansprüche und die Höhe der Förderung.
 

 

http://www.meister-bafoeg.info/

 

 

 

Ich möchte an Ihrem Kurs teilnehmen, kann aber an einigen Tagen nicht (nicht rechtzeitig) in Bad Nenndorf sein. Kann ich auch mal "blau machen"?

Generell besteht zwar keine Anwesenheitspflicht, wir können Ihnen aber nur dringend ans Herz legen, an ALLEN Ausbildungsstunden teilzunehmen. Nur so werden Sie optimal auf die Prüfung vorbereitet. Wer aber dennoch, z.B. aus gesundheitlichen Gründen, eine oder mehrere Stunden verpasst, den versuchen wir natürlich so schnell wie möglich wieder auf den Stand der Dinge zu bringen. Beachten Sie aber, dass, sollten Sie z.B. eine Förderung nach BAFöG beantragt haben, die Zahlung unter Umständen an eine maximale Fehlzeit geknüpft ist.
 

 

 

 

 

 

Woher weiß ich, dass Ihre Dozenten wissen, was ich für die Prüfung benötige?

Unsere Dozenten sind sehr erfahren und zum Teil schon seit 1999 in Bad Nenndorf als Ausbilder für Meisterkurse tätig. Dadurch haben sie ein Gespür dafür entwickelt, was Sie für Ihre Prüfung wissen müssen. Drei unserer Dozenten wurden in den Prüfungsausschuss der zuständigen Landesschulbehörde Hannover berufen.
Unsere Ausbilder haben langjährige Berufserfahrung in ihren jeweiligen Bereichen.

 

 

 

 

 

 

Werde ich die Meisterprüfung bestehen? Ist schon jemand durch die Prüfung gefallen?

Versprechen können wir Ihnen dies natürlich nicht. Bisher haben alle Teilnehmer, die sich zur Prüfung angemeldet haben, diese auch bestanden. Einige wenige Kursteilnehmer mussten an einer Nachprüfung teilnehmen. Auf jeden Fall werden wir Ihnen aber alles mit auf den Weg geben, was Sie zu einer erfolgreichen Prüfung benötigen.
 

 

 

 

 

 

Bad Nenndorf, das kenne ich gar nicht. Wo liegt das eigentlich und was kann man da außer Ihrer Schulung noch machen?

Bad Nenndorf liegt wenige Kilometer von der niedersächsischen Landeshauptstadt direkt an der A2 von Dortmund Richtung Hannover. Von der Autobahnabfahrt Bad Nenndorf bis zum Lehrraum sind es nur zwei Autominuten.
Eine Karte Bad Nenndorfs finden Sie auf den Seiten der Stadt unter www.bad-nenndorf.de .
Da Bad Nenndorf eine Kurstadt ist, tobt hier abends natürlich nicht der Bär. Dennoch gibt es zahlreiche Freizeitangebote in der direkten Umgebung.
 

 

http://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=14&lat=52.3358&lon=9.37335&layers=B000TT

 

 

 

 

Wie kann ich mit Bus und Bahn nach Nenndorf fahren?

Von Hannover aus fährt eine S-Bahn bzw. der Regionalexpress alle 30 Minuten nach Bad Nenndorf.
 

 

http://www.gvh.de/fileadmin/gvh/downloads/Plaene/2014/GVH_RS-Bahn-RZ-8_-2013.pdf

 

 

 

 

Wo soll ich wohnen?

In Bad Nenndorf gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Unterkunftsmöglichkeiten. Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Privatvermieter bieten eine breite Auswahl. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Liste der Pensionen und Privatvermieter zu, die in den vergangenen Jahren schon Kursteilnehmer zu Gast hatten. Bitte schauen Sie auch auf die Internetseite der Stadt. Dort können Sie online nach der besten Unterkunft suchen.

Unsere bisherigen Schüler wohnten oft bei den gleichen Vermietern wie der Jahrgang vor ihnen. Eine kleine Liste mit diesen “Dauerbrennern” und mit einer Bewertung der letzten Mieter senden wir Ihnen gerne per Mail. Beachten Sie aber, dass unsere Postadresse nicht der Lehrgangsort ist. Für das Jahr 2015/16 können wir noch keine Ausage über den genauen Lehrgangsort machen. Bitte nehmen Sie darum VOR der Auswahl eines Wohnanbieters Kontakt zu uns auf.
 

 

http://www.badnenndorf.de/index.php?id=12

 

 

 

 

Was kann ich abends in Bad Nenndorf noch unternehmen?

Sie können und sollten natürlich zunächst das am Tag Gelernte wiederholen und vertiefen. Sollten Sie darüber hinaus aber noch Abwechslung suchen, bieten Bad Nenndorf und Umgebung viele Freizeitmöglichkeiten. Theater, Fitnessstudios, Restaurant und Lokale und natürlich das umfangreiche Nachtleben der Expo-Stadt Hannover die mit der Bahn schnell zu erreichen ist.
 

 

 

 

 

 

Haben Sie etwas mit der DLRG zu tun?

Ja und nein. Das BSG-Institut ist eine eigenständige Gesellschaft. Wir kooperieren aber bei diversen Ausbildungsgängen mit der DLRG.
 

 

 

 

 

 

Warum kostet der Kurs so viel Geld? Würden 1000 Euro nicht reichen?

Natürlich entstehen uns bei der Vorbereitung und Durchführung des Kurses Kosten. Die geringen Kursgrößen ermöglichen zwar eine individuelle Betreuung (bei Bedarf auch am Wochenende und an Feiertagen) haben aber auch ihren Preis. Bei  Gebühren von 1000 Euro ließe sich der Kurs nicht länger anbieten.
In unseren Kursgebühren sind alle Unterrichtsmaterialien (ohne Bücher die Sie sich möglicherweise kaufen möchten) enthalten. Sie erhalten von unseren Dozenten zahlreiche Kopien mit zum Teil exklusivem Material, das extra für diese Ausbildung geschrieben wurde.
Anders als bei anderen Angeboten dieser Art bieten wir Ihnen nur den reinen Kurs an. Wir bessern geringe Kursgebühren also nicht über entsprechende Mieten für Unterkunft und Verpflegung auf. Wo Sie wohnen und was Sie dafür bezahlen, ist Ihnen und Ihren finanziellen Möglichkeiten überlassen. Oft ziehen es unsere Kursteilnehmer aber auch vor, daheim zu übernachten und fahren jeden Morgen zu uns. Egal ob Sie sich für ein Hotelzimmer oder eine kleine Wohnung entscheiden, wir sind Ihnen gerne bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich.
 

 

 

 

 

 

Ich habe gehört, dass es besser ist, nur einen Kurs zu besuchen, der nach ISO Norm geprüft wurde. Was ist das überhaupt und haben Sie so etwas?

Gemeint ist hier sicherlich die ISO Qualitätsmanagement Normenreihe 9000. "Eine Qualitätsmanagementnorm beschreibt, welchen Anforderungen das Management eines Unternehmens genügen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen, und kann sowohl informativ für die Umsetzung innerhalb eines Unternehmens als auch zum Nachweis bestimmter Standards gegenüber Dritten dienen." vgl. Wikipedia.
Das BSG-Institut hat sich nach dieser Norm bisher nicht zertifizieren lassen. Die Kosten für eine solche Zertifizierung würden die Teilnehmergebühren deutlich verteuern.
Wir wurden aber von der prüfenden Stelle, der Landesschulbehörde Hannover, als ausbildendes Institut anerkannt, was die Qualität des Kurses bescheinigt. Für Niedersachsen ist dieses Institut also für eine mögliche BAFöG-Förderung des Lehrgangs anerkannt.
Darüber hinaus sind wir anerkannter Bildungsträger des Bundesverbandes Deutscher Schwimmmeister. Wenn Sie sich persönlich von der Qualität unserer Ausbildung überzeugen möchten, so fragen Sie ehemalige Kursteilnehmer auf unsere Facebook-Seite. Bisher haben alle Teilnehmer die Prüfung bestanden und ein großer Teil der Kursteilnehmer kommt auf Empfehlung ehemaliger Schüler.
 

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Qualit%C3%A4tsmanagementnorm

 

 

 

Wann sollte ich mich anmelden?

Wir haben eine begrenzte Teilnehmerzahl von zurzeit 16 Schülern pro Kurs. Nur so können wir die individuelle Betreuung, für die unser Institut bekannt ist, sicherstellen. In den Jahren bis 2008 wurde diese Teilnehmerzahl nie erreicht. In den Kursen 2009-2010, 2013/2014 und 2014/2015 jedoch konnten wir nicht alle Teilnehmer aufnehmen. Die jeweils aktuellen freien Plätze finden Sie hier auf diesen Seiten und auf unserer Facebook Seite.
 

 

 

 

 

 

Welche Materialien benötige ich für die Ausbildung bei Ihnen?

Um alle Prüfungsteile ablegen zu können, benötigen Sie folgende Materialien:

Für die Erstellung Ihrer Projektarbeit:
PC oder Notebook mit Textverarbeitungssoftware und Präsentationssoftware. Im Unterricht führen wir in den Umgang mit Microsoft Office 2007/2010/2013 ein. Sie benötigen hierzu KEINE Vorkenntnisse.

Für die praxisnahe Rettungsübung:
Einen Stoffanzug nach Prüfungsordnung (vorgegeben ist hier der Köperanzug der DLRG mit Gürtel oder Trägern in unveränderter Ausführung) Preis: ca. 31,50 €. Kann vor Ort in Bad Nenndorf gekauft werden.

Für die Ausbildung im Schulungsraum:
Neben Schreibmaterialien benötigen Sie noch diverse Bücher, deren Titel wir Ihnen rechtzeitig vor Kursbeginn in einer Literaturliste zukommen lassen. Sie erhalten zu Kursbeginn eine DVD mit diversen ergänzenden Unterlagen in Digitalform. Für diese ergänzenden Unterlagen benötigen Sie einen PC oder ein Notebook. Alle unmittelbar für den Unterricht nötigen Dokumente erhalten Sie zusätzlich in Papierform.
 

 

 

 

 

 

Habe ich in Bad Nenndorf auch die Möglichkeit ins Internet zu gehen?

Es gibt im Lehrraum ein Notebook, das über einen mobilen Internetzugang verfügt. Sollten Sie privat von ihrer Nenndorfer Wohnung aus im Internet surfen wollen, so ist dies bei einigen Vermietern kostenlos möglich. Alternativ empfehlen wir Ihnen einen Mobil-Surf-Stick z.B. von einem Diskount-Anbieter. Im Kursjahr 2015/2016 gab es im Hotel Hannover (unserem langjährigem Veranstaltungsort) einen T-Online Hotspot, der allerdings kostenpflichtig war. Seit März 2016 gibt es im Innenstadtbereich von Bad Nenndorf mehrere kostenlose WLAN Hotspots.

 

 

 

 

 

Warum soll ich an Ihrem Kurs teilnehmen? Ich habe gehört, dass man sich auch ohne Kurs zur Prüfung anmelden kann.

Das stimmt. Sie müssen keinen Kurs belegen, um sich zur Meisterprüfung anzumelden. Allerdings lässt sich durch die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs ein deutlich besseres Ergebnis erzielen. Darüber hinaus wird im Kurs auch Wissen vermittelt, dass Sie für Ihre weitere berufliche Laufbahn benötigen. Vieles davon kann man nicht aus Büchern lernen. Vertrauen Sie darum auf die langjährige Erfahrung unserer Dozenten. Wir wissen, was Sie wissen müssen und wir vermitteln es Ihnen zuverlässig und kompetent.
 

 

 

 

 

 

Super, ich möchte gerne am Kurs teilnehmen. Was kann ich schon mal “vorlernen” damit ich bei Kursbeginn einen besseren Start habe?

Es macht nicht wirklich Sinn, für diesen Kurs “vorzulernen”. Wenn Sie aktiv im Beruf sind, bringen Sie schon viel Wissen mit. Manche Bereiche, z.B. Bädertechnik, werden wir Ihnen entsprechend Ihres Vorwissens vermitteln. Das bedeutet, dass zwar derjenige, der bisher sehr viel mit Bädertechnik zu tun hatte, einen leichten Vorteil hat, aber auch der technisch weniger gut ausgebildete Fachangestellte wird am Ende in der Lage sein, die Prüfung zu bestehen. Gleiches gilt für Fächer wie Mathematik, Recht oder EDV. Wir holen alle Teilnehmer dort ab, wo sie mit ihrem Wissen stehen und führen sie Schritt für Schritt zur Prüfungsreife.
 

 

 

 

 

 

Ich habe gelesen, dass ich mit meiner Anmeldung auch einen Lebenslauf, ein Passbild, Zeugnisse und ein ein ärztliches Gesundheitszeugnis einreichen soll. Wozu brauchen Sie all das?

Die meisten dieser Unterlagen reichen wir im Rahmen Ihrer Anmeldung zur Prüfung an die Landesschulbehörde weiter. Doch auch wir möchten natürlich wissen, wer zu uns in den Kurs kommt. So ist es uns schon frühzeitig möglich, z.B. bei Kursen die in der Mehrheit bisher eher weniger Erfahrungen im Bereich Bädertechnik sammeln konnten, dies in unserer Unterrichtsplanung zu berücksichtigen.
Die ärztliche Untersuchung dienst unserer und Ihrer Sicherheit, denn im Rahmen der praktischen Schwimmeinheiten werden wir durchaus an die körperlichen Grenzen gehen. Dies geht nur, wenn keine Vorerkrankung gegeben ist. 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BSG-Logo-Startlogo

Bäder

Sport

Gesundheit


QRCode_white_490x100